Navigation überspringen

Die Anreise

Die Aufnahmeuntersuchungen finden am Anreisetag statt – aus diesem Grund möchten wir Sie bitten, bis 09:00 Uhr anzureisen. Wohnen Sie weiter als 100 km von Bad Eilsen entfernt, reisen Sie bitte möglichst bis 11:00 Uhr an.

Die Kopie der Einladung dient als Nachweis für den Antritt der Reha und ist dem Arbeitgeber vorzulegen.

Auf dem Klinikgelände stehen keine Parkplätze zur Verfügung, daher empfehlen wir die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sollten Sie dennoch mit dem PKW anreisen, nutzen Sie bitte die öffentlichen Parkplätze im Ort.

Über die Autobahn A2 Berlin-Hannover-Dortmund oder von Dortmund in Richtung Hannover.
Abfahrt Bad Eilsen (Anschlussstelle 35) , links abbiegen auf die B83 Richtung Bückeburg.

Bei Anreise mit dem eigenen PKW erhalten Sie eine Fahrtkostenrückerstattung in Höhe von 0,20 Euro pro gefahrenem Kilometer (Höchstbetrag 130,00 Euro). Diese wird zum Ende der Reha auf Ihr Konto überwiesen. 

Wenn Sie gerade nach einer Operation aus dem Krankenhaus entlassen wurden und/oder von Ihrem Hausarzt oder Orthopäden zur Anschlussheilbehandlung (AHB) zu uns geschickt werden, erhalten Sie einen Taxischein. Der Arzt muss auf diesem Schein vermerken, dass die Kosten von der Deutschen Rentenversicherung getragen werden. 

Bei Anreise mit dem Taxi gibt es keine Rückerstattung der Fahrtkosten. 

Reisen Sie mit der Bahn an, so teilen Sie uns bitte vorab (bis spätestens einen Tag vor Ihrer Anreise), telefonisch unter 05722/887-0, die Ankunftszeit am Bahnhof Bückeburg mit. Sie werden dann von einem von uns beauftragten Taxiunternehmen abgeholt und in die Klinik gebracht.
Das Taxi wartet vor dem Bahnhofsgebäude auf Sie. 

Hier fnden Sie eine grafisch aufbereitete Karte mit der Lage unserer Klinik. 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren: